In Bremen-Nord wird die Umwelt enorm verpestet durch das uralte und marode Kohlekraftwerk Farge

Kohleverfeuerung

Die Verfeuerung von Kohle hinterlässt eine ähnliche Spur
der Verwüstung. Die riesigen Wassermengen, die
erforderlich sind um Kohle zu „waschen“ und Kraftwerke
im Betrieb zu kühlen, führen in vielen Gegenden zu
Wassermangel. Schadstoffe bedrohen die allgemeine
Gesundheit und die Umwelt: Feine Staubpartikel sind eine
führende Ursache für Lungenerkrankungen, Quecksilber
schädigt die neurologische Entwicklung von Kindern und
Ungeborenen und Schadstoffe wie Kohlendioxid,
Schwefeldioxid, Stickoxide und Methan tragen zum
Klimawandel bei und verursachen sauren Regen und
Smog.

Quelle:Greenpeace, www.greenpeace.org

In Farge wird billige Importkohle gemischt mit Klärschlamm verbrannt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Atomlobby, Emissionen, Facebook, FriendFeed, Gesundheit, giftig, Kohlekraftwerk, Mehr_Demokratie, offene_Kohlelagerung, Radioaktivität, Umweltverschmutzung, Volksentscheid, Wahl_2011 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s